Slide One
Slide One

Wurzelbehandlung in Augsburg

In unserer Mundhöhle siedeln unzählige Bakterien, die sich in den Zahnzwischenräumen oder den feinen Fissuren der Zähne einnisten und dort Erkrankungen wie Karies oder Parodontitis hervorrufen können. Können schädliche Mikroorganismen sogar bis ins Zahninnere vordringen, bewirken sie eine Entzündung des sensiblen Weichgewebes in den Wurzelkanälen.

Um die Zahnwurzel in einem solchen Fall vor dem Absterben retten und den Zahn somit erhalten zu können, ist eine Wurzelbehandlung notwendig. Das Ziel dieser Behandlung ist, den entzündeten Zahnnerv freizulegen und zu entfernen. Um zu verhindern, dass Bakterien in der Umgebung verbleiben, wird der Wurzelkanal gründlich gereinigt und desinfiziert und anschließend mit einer Wurzelkanalfüllung verschlossen.

Wurzelbehandlung in Augsburg im Überblick

  • Zugang über die Zahnkrone
  • Entfernen schädlicher Bakterien aus dem Zahninneren
  • Bakteriendichte Wurzelkanalfüllung
  • Der Erhalt des Zahns stärkt die Gebissstabilität

Den genau genommen als Wurzelkanalbehandlung bezeichneten Eingriff kann Ihr Zahnarzt in Augsburg schmerzfrei unter örtlicher Betäubung durchführen.

Schonend und effizient

Um die etwas aufwändigere Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten, nutzen wir nach Möglichkeit minimalinvasive Operationsverfahren. Selbstverständlich legen wir größten Wert auf die individuelle Körperverträglichkeit aller verwendeten Materialien. Mit moderner zahnmedizinischer Technologie und viel Erfahrung sorgen wir dafür, dass Ihre Wurzelbehandlung ebenso schonend wie effizient verläuft.

Beratung und Termine

Vereinbaren Sie Ihren Termin einfach online oder unter 0821 – 65 39 8. Wir freuen uns darauf, Ihren entzündeten Zahn durch eine moderne Wurzelbehandlung in Augsburg erhalten zu können.